Wir produzieren

Zement

seit über 100 Jahren

worki

Unser Angebot

umfasst

Sackzement

BAUZEMENTCEM II/B-M (V-LL) 32,5 R

Zeichnet sich durch sehr gute Verarbeitbarkeits- und Plastizitätsparameter der frischen Betonmischung, sowie niedrigen Wasseranspruch aus. Kann bei den meisten Bauarbeiten, insbesondere Fertigung von einfachem Beton, aber auch Vorbereitung von Mauer- und Putzmörtel verwendet werden.

Sackzement

SPEZIALZEMENTCEM III/A 32,5 N-LH

Charakterisiert sich durch hohe Sulfat- und Huminsäurebeständigkeit, wodurch er unter Bedingungen der erhöhten chemischen Aggression, also meistens zu Fundamentarbeiten gebraucht wird. Wegen der geringen Hydratationswärme ist er nicht bei niedrigen Temperaturen (unter +5 Grad C) zu verwenden.

Sackzement

MAUERZEMENTMC 22,5 X

Wird für Vorbereitung vom hochqualitativen Mauer- und Putzmörtel angewandt. Solcher Mörtel zeichnet sich durch gute Verarbeitbarkeit und Plastizität aus. Der Mauerzement kann als Unterbau für Beton oder Pflastersteine, sowie als Ergänzungs- und Füllschicht genutzt werden. Er ist nicht zur Produktion von Stahlbeton zu gebrauchen.

Sackzement

BLITZZEMENTCEM I 42,5 R

Charakterisiert sich durch hohe Frühfestigkeit und schnelles Abbinden. Wegen diesen Eigenschaften wird er zur Herstellung von Fertigteilen gebraucht. Außerdem findet er Anwendung in Produktion von selbstverdichtendem Beton und Porenbeton, sowie im Verkehrswegebau. Seine hohe Hydratationswärme erlaubt, ihn sogar bei niedrigen Temperatuten zu nutzen.

loser Zement

PORTLANDZEMENTCEM I 42,5 R

Der Portlandzement CEM I 42,5 R findet Anwendung vor allem im Verkehrswegebau, insbesondere für Straßen- und Brückenbau von Ingenieurobjekten, Betonstraßendecken, Halte- und Rangierplätzen, sowie vorgefertigten Beton-, Stahlbeton-, Spannbauteilen, die im Straßen- und Brückenbau genutzt werden.

loser Zement

PORTLANDHÜTTENZEMENT CEM II/B-S 42,5 R

Zement, der hauptsächlich für Ausführung von Massivbauten, Fundamenten, vorgefertigten Stahlbeton-, und Betonbauteilen, Straßendecken, selbstverdichtendem Beton, Bodenstabilisierung und Mörtelherstellung verwendet wird.

loser Zement

PORTLANDHÜTTENZEMENT CEM II/B-S 32,5 R

Der Portlandschlackenzement zeichnet sich durch die Festigkeitsklasse 32,5 mit hoher Frühfestigkeit (R) aus. Verwendet in der Verkehrstechnik vor allem für Ausführung von Brückenkonstruktionen, Beton-, Stahlbetonbauteilen, selbstverdichtendem Beton, Straßendecken, sowie Bodenstabilisierung und Mörtelherstellung.

loser Zement

PORTLANDKOMPOSITZEMENTCEM II/B-M (V-LL) 32,5 R

Portlandkompositzement charakterisiert sich durch durchschnittliche Hydratationswärme und durchschnittliche Aufbaudynamik der Frühdruckfestigkeit. Der Mauer-und Putzmörtel zeigt eine sehr gute Bodenhaftung, was die Reduzierung der Anwendung vom Kalkhydrat erlaubt.

loser Zement

HOCHOFENZEMENTCEM III/A 32,5 N-LH

Zement, der hauptsächlich für Ausführung von Massivbauten, Fundamenten, vorgefertigten Beton- und Stahlbetonbauteilen, Straßendecken, selbstverdichtendem Beton, Beton mit Beständigkeit gegen chemische Korrosion, sowie Bodenstabilisierung bestimmt ist.

loser Zement

HOCHOFENZEMENTCEM III/A 42,5 N-LH

Dieser Zement charakterisiert sich durch verlängerte Zeit des Abbindens und Hydratationswärme, was die Bildung von Schwindrissen praktisch ausschließt. Der Hüttenbeton zeigt eine erhöhte Beständigkeit gegen chemische Korrosion, die aus den Abdichtungseigenschaften des Schlackenzusatzes resultiert.

loser Zement

MAUERZEMENTMC 22,5 X

Dank der entsprechend gewählten Menge des Portlandklinkers charakterisiert sich dieser Zement durch durchschnittliche Aufbaudynamik der Druckfestigkeit. Der auf dessen Basis erzeugte Mörtel besitzt perfekte Nutzeigenschaften. Er weist eine sehr gute Verarbeitbarkeit und Plastizität auf, verbessert dessen Ausbreitungsfähigkeit, sowie zeigt gute Bodenhaftung.